Verkehrshaus der Schweiz

Tipps für deinem Besuch im Verkehrshaus

Das Verkehrshaus in Luzern bietet dir und deinen Liebsten ein gutes Tagesprogramm. Auch oder gerade wenn das Wetter nicht mitspielen will. Wir haben heute die Gunst des verregneten Feiertages genutzt. Bevor wir zu den Tipps kommen, möchte ich dir eine kurze Übersicht darüber geben, was dich im Verkehrshaus erwartet.

Das Museum

Die bekannte Dauerausstellung mit der Geschichte des Schweizer Verkehrs und Transportes. Dabei enthalten sind Kutschen, Züge, Autos, Schiffe, Flugzeuge und alles über die Raumfahrt inklusive dem ersten Schweizer Sateliten. Das Museum und viele Teile des Verkehrshauses enthalten interaktive Spiele für Jung und Alt. Die Ausstellung umfasst viele Exponate, welche bereits seit vielen Jahren ausgestellt sind. Zu meiner Bewunderung werden Ausstellungsstücke regelmässig ausgewechselt und es kommen Neue hinzu.

Luxusautos Monteverdi

Die letzte Schweizer Automarke von Peter Monteverdi. Bestaune die Schweizer Automobile in ihrem aussergewöhnlichem Design. Von 1967 bis 1984 produzierte Peter Monteverdi mehrere Personenwagen, Rennautos und Geländewagen.

„Italo-Design“

Ercole Spada – einer der Bedeutensten Autodesignern der Welt hat für Lanca, Alfa Romeo und Aston Martin Designs entworfen. Mir sticht der Aston Martin DB4 GTZ ins Gesicht. Klassisch und troztem ein quäntchen zeitlos.

Planetarium

Mit mehreren Film-Vorstellungen und Präsentationen gemäss Programm. Wir haben das „Planetarium-Live“ und „Mit Apollo zum Mond“ geschaut, was ich empfehlen kann.

I-MAX Filmtheater

Mit mehreren Film-Vorstellungen gemäss Programm. Meine Partnerin hat die Vorstellung „Oceans 3D“ besucht. Darin geht es um die sieben Weltmeere, deren Einfluss auf den Planeten, um das Klima u.v.m. Sehr empfehlenswert!

Hans Erni Museum

Mit Bildern des Schweizer Künstlers und nun in der Sonderaustellung drei passende stromlinienförmige Oldtimer von Paul Jaray.

Media World

Endecke neue und klassische Medien. Erlebe die 3D Virual-Reality und flieg durch Landschaften. Wir haben jedoch nicht viel Zeit im Media Word verbrach.

Swiss Cocolate Adventure

Lindt präsentiert das Swiss Cocolate Adventure. Steig ein in die Welt der Schweizer Schockolade. Erlebe den Weg der Kakaobohne von der Plantage bis zur zahrtschmelzenden Gaumenfreude.

Souvenir Shop

im Souvenir Shop findest du Merchandise Produke, Andenken, Spielzeuge u.v.m. Wenn du ein Schokoladen-Liebhaber bist, dann findest du im Shop die Lindt Boutique mit einem Maître Chocolatier.

Restaurants

Es gibt zwei Restaurants, das Mercato (Selbstbedienung) und das bediente Piccard. Die Kaffee und Snak Bar beim Swiss Cocolate Adventure kann ich empfehlen wenn der kleine Hunger naht. Der Kaffee und die grossen Prezel, haben mir weniger gut geschmeckt. Dafür sind die Sandwiches umso besser!

 

Tipps beim Besuch im Verkehrshaus

1. Tickets

Ordere dein Ticket früh genug im Voraus Online. Lass dir dein Ticket auf dein Mobiltelefon senden. Du kannst an jedem Eingang den QR-Code deines Tickets scannen. An der Tageskasse ist ein hoher Besucheranstoss zu erwarten. Es kann zu Wartezeiten bis zu 30 Minuten oder länger kommen.

2. Tagespass

Ordere einen Tagespass. Der Tagespass bietet dir den Eintritt in das Museum und sämtliche Vorstellungen (I-MAX und Planetarium eingeschlossen) Auch kannst du zwischen den Vorstellungen in das Museum wechseln und zurück gehen.

3. Sei der Erste

Die Türen des Verkehrshauses öffnen um 10:00 Uhr. Sei wenn möglich bereits um 09:45 dort um einen Parkplatz zu finden um dann früh genug Eintreten zu können.

4. Kehr den Weg um

Die meisten Besucher gehen direkt nach dem erwerben ihres Tickets rechts an der Kasse vorbei und fangen mit ihrem Besuch beim Museum an. Dies ist auch der vorgeschlagene Weg auf dem Guide. Mein Vorschlag ist, mit der Swiss Cocolate Adventure zu beginnen, da es Nachmittags zu längeren Wartezeiten kommen kann. Dieser befindet sich links von der Kasse. Anschliessend kannst du je nach Zeit zum Planetarium wechseln, wo die erste Show um 11:00 Uhr beginnt. Vom Planetarium kannst du dann in das Museum wechseln.

 

Impressionen

 

Wie hat dir diesen Beitrag gefallen? Schreib deine Gedanken in die Kommentar Box unten. Falls du nicht möchtest dass dein Kommentar veröffentlicht wird, lass mich das wissen 🙂

2 Gedanken zu „Verkehrshaus der Schweiz&8220;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.