TURICUM Gin

Turicum Gin verkörpert neben edlen Zutaten ein Stück Zürcher Geschichte. Gebrannt im Herzen von Zürich mit auserlesenen Kräutern und Gewürzen, von Hand verfeinert, mit Blüten von Bäumen des Lindenhofs, hoch über der Limmat.

Edel im Geschmak, klar in der Farbe, originiell in der Würze.

Der TURICUM Dry Gin aus Zürich, wurde mir von einem Innerschweizer übergeben. Das meine lieben LeserInnen, will etwas heissen. Gespannt Lese ich die zahlreichen Auszeichnungen welcher dieser Gin bereits einfahren konnte. Der Gin wurde in einer Kleinserie, dem sogenannte „Small Batch“ Verfahren von Hand hergestellt. Die darin enthaltenen Zutaten sind bis auf eine bekannt:

  • Lindenblüten vom Lindenhof
  • Blauer Wacholder
  • ?
  • Koriandersamen
  • Handgepflückte Tannenspitzen aus Zürich
  • Angelica (Engelswurz)
  • Voatsiperifery Pfeffer aus Madagaskar
  • Orangenblüten
  • Süssholz
  • Hagenbutten aus Olis Garten
  • Frische Zitronenzesten
  • Frische Orangenzesten

Der Geschmack des Gin ist komplex und umfangreich. Dem Gin werden keine künstlichen Süssstoffe beigefügt ausser dem Süssholz. In der Nase rieche ich tatsächlich den Pfeffer. Im Geschmack sicherlich Zitrone und etwas Süssholz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.